Ins Gästebuch eintragen

[1] 2 3 4 Weiter

Beitrag # 31
13.04.2024 | 11:44

Flo
aus Hannover
Tolles Meeting am Morgen!

Hey, starke Begegnung heute früh aufm Lindener Markt! Danke für die Expirience…
Werd mal bissl rumprobieren die nächsten Tage und dann gibt’s beim nächsten Meet mein Feedback was ich gezaubert hab!

Mehr Männer an den Herd ✊???

Sonnige Grüße
Beitrag # 30
01.04.2024 | 22:21

Sven
Besondere Note

Toller Essig, der durch seinen intensiven Geschmack viele Gerichte veredelt.

So trägt der Essig zum Beispiel bei einem überbackenen Spätzle/Nudelauflauf in Sahnesauce zur besonderen Note bei. Mit der Gabel ein paar Löcher in den goldkrustigen Käse stechen und den Essig auf die Nudeln durchlaufen lassen smile
Beitrag # 29
09.12.2023 | 16:24

Señor Lehmann
aus Hannover
Salbei-Käse-Sahne-Soße
zu
Pasta, Penne, Gnocchi,
Cannelloni, Tortellini


Für 250ml Soße:
- 10 - 20g Salbeibutter
- 100 - 150g Frischkäse oder Sahne Schmelzkäse
- ca. 125ml Sahne
Optional:
- Frisch gemahlener weißer Pfeffer
- frisch geriebene Muskatnuss
- 1 Esslöffel Olivenöl

Je nach Intensität die gewünschte Menge
Salbeibutter im Topf zerlassen.
Frischkäse oder Schmelzkäse mit Schneebesen
zerlassen und mit der Salbeibutter verrühren.
Nach Gusto mit weißem Pfeffer, Muskatnuss
und Olivenöl abschmecken.
WICHTIG: Nicht kochen, nur erwärmen.
In der Regel bringt der Käse bereits genug
Salz mit, so dass hier nicht oder wenig gesalzen
werden müsste.

Guten Appetit wünscht Ihr
Feinkost Zöllner
Beitrag # 28
26.10.2023 | 19:20

Von der Infa
aus Hannover
Gar nicht Kochen

Eine Flasche guter Rotwein,
frisches Weissbrot,
jeweils ein Schälchen mit Meersalz od. Kräutersalz, Olivenöl und Deinem Essig.
Ein Stück Brot abbrechen und stippen.
Mehr brauche ich nicht.
Beitrag # 27
16.10.2023 | 21:19

Miriam
aus Burgdorf
Tolles Produkt!

Heute probiert und direkt eine Flasche mitgenommen. Sieht toll aus und schmeckt selbst pur super gut. Wird sicherlich eine köstliche Ergänzung für diverse Gerichte. Danke für dieses schöne Produkt!
Beitrag # 26
01.07.2023 | 22:24

MZ
aus Barnten
GEWONNEN!!!

Aus JUX und DOLLEREI an einer seriösen Verkostung eines Gartenmagazins teilgenommen und auch noch den ersten Platz belegt!!!
Ich habe auf dem Tisch getanzt.
LÄUFT!
Beitrag # 25
01.07.2023 | 22:16

StimmeVomMarkt
aus Pfarrlandstraße
Brutal Vergesslich

Ich hatte eine Tolle Idee angetragen bekommen und nun, hier zu Hause brüte ich darüber nach was das gewesen sein konnte :-(
Ich komme nicht mehr drauf...
Liebe Leute, wenn Ihr gute Ideen habt bloggt sie einfach :-)
Beitrag # 24
01.07.2023 | 22:07

Stimme vom Markt
aus Barnten
Apfelkompott

Kunde: Ich werde ein Apfelkompott damit kreieren.
Ich:Ach ja, sind Sie vom Fach, Koch?
Kunde:Ja!
Beitrag # 23
01.07.2023 | 22:01

MZ
aus Barnten
Berliner Kartoffelsalat

Ein Selbstversuch.
Ausgehend von
Omas original Berliner Kartoffelsalat vom 'Chefkoch.de'
Ich habe im Februar mal den Kartoffelsalt ausprobiert und
an Stelle des Gurkenwassers meinen Basilikum-Blüten-Essig
für das Rezept in verdünnter Form angewendet.
Ist jetzt bestimmt kein 'Berliner'-Kartoffelsalat mehr,
aber auch sehr lecker ;-)
Beitrag # 22
01.07.2023 | 21:40

CF
aus Hannover Linden
Zedernbrot

- 2 Eiweiß, sehr steif schlagen;
- 250g Puderzucker esslöffelweise unterschlagen;
- Vanillezucker;
- etwas Bittermandelaroma;
- 1EL Zitronensaft;
- Schale von 1-2 Zitronen dazu;
- 400g gemahlene, leicht geröstete Mandeln: davon etwa die Hälfte untermischen, so dass ein fast nicht mehr klebender Teig entsteht;
- weitere Mandeln benötigt man zum Ausrollen, Ausstechen, wenns zu sehr klebt, möglicherweise reichen 400g nicht aus.
- Backen bei 130° ca. 30 Min.
- Für den Guß: 150g Puderzucker, 3-4 EL Zitronensaft.
- Bon appetit und freundliche Grüße
[1] 2 3 4 Weiter

Ins Gästebuch eintragen

Datenschutzerklärung

myPHP Guestbook